Naturbauerngarten

naturbauerngarten_logo_hdr
    • Bauerngarten

      Renaturierung zum natürlichen Nutz- und Bauerngarten

      Ein Langzeitprojekt mit Erfahrungssammlung Schritt für Schritt

    • Steingarten

      Steingartenpflanzen für ein hartes Leben

      Robuste Steingartenpflanzen im Naturbauerngarten. Pflanzenvielfalt auf kargem, steinigem Boden.

    • Rosengarten

      Eigene Rosen und andere Rosengärten

      Die Königin des Gartens, die Rose, soll sich wohl fühlen und gedeihen, bis sie einen ganzen Rosengarten ihr Reich nennen darf.

    • Kräutergarten

      Heilkräuter, Küchenkräuter, Wild- und Gartenkräu

      Rund um die Welt der Kräuter. Allen voran Küchenkräuter und Heilkräuter, selbst gezogen im Garten oder wild gepflückt in Wald und Flur.

    • Obst und Gemüse

      Obst und Gemüse bedürfen regelmäßiger und intensiver Pflege. Der Naturbauerngarten setzt auf robuste Sorten.

    • Wohngarten

      Der Garten ist mein zu Hause. Der Wohngarten läßt die Grenze drinnen-draußen verschwinden.

    • Duftgarten

      Von Frühjahr bis Winter schwingt ein anderer Duft durch die Gartenluft. Seien es die Frühblüher oder das herbstliche Laub.

    • Staudengarten

      Der Staudengarten ist der prächtigste und dankbarste Teil des Gartens.

    • Am Wegesrand

      Kräuter- und Pflanzen denen man nicht nur im Garten, sondern auch am Wegesrand begegnet.

    • Zwiebelpflanzen

      Knollen- und Zwiebelpflanzen, Blumenzwiebeln

      Von Frühlingsblühern, Dahlien & Co. bis hin zu Herbstzeitlosen, Blumenzwiebelpflanzen begleiten das ganze Gartenjahr.

    Abendstimmung im Schneegarten

    Zeitiger Sonnenuntergang im winterlich weißem Schneeglanz

    Die Schönheiten eines winterlich weißen Schneegartens genießen und sich auf das nächste Gartenjahr freuen.

    Abendstimmung im winterlichen Schneegarten

    Abendstimmung im winterlichen Schneegarten

    Der Garten im Schnee, derzeit ein regelrechter Schneegarten, zeigt sich von seiner schönsten Seite. Jetzt wird klar, warum viele Stauden erst im Frühjahr zurückgeschnitten werden. Bizarre Formen entstehen da unter der gewaltigen Schneelast, wie sie in diesen Tagen in deutschen Fluren zu finden ist.

    Wer viele Gräser zur Gestaltung im Garten eingesetzt hat, kann sich an ihnen auch im Winter erfreuen. Die Natur formt die schönsten Skulpturen. Schnee auf den Ästen der Obstgehölze, auf dem Haselnußstrauch und auf den Nadelbäumen läßt die Schönheit des Gartens im Winter so richtig zur Geltung kommen.

    Der Garten voller Schnee bietet aber neben seinem schönen weißen Schneeglanz auch für Vögel noch einiges, worüber der Gärtner stolz sein kann.


    Sonnenblume unter Schneelast dient Vögeln noch als Futterspender.

    Sonnenblume unter Schneelast dient Vögeln noch als Futterspender.

    Futterspender Sonnenblume:

    Vögel freuen sich über die Samenstände vieler Pflanzen, die im Garten vor dem Winter nicht entfernt wurden. Eine Sonnenblume bietet lange noch Samen für die daheimgebliebenen Vögel, besonders bei zeitigem Wintereinbruch.

    Zusätzliche Futterspender sind allerdings angebracht. Meisen freuen sich über Meisenknödel, die nicht nur am Balkon aufgehängt werden. Auch im Garten sind sie willkommene Futterspender. Für Amsel und Meise und all die anderen Singvögel, die in unseren Breiten überwintern, wird aber auch noch anderes Körnerfutter angeboten.

    Die gefiederten Freunde freuen sich über jedes Körnchen.

    Kalender 2011: Der Naturbauerngarten Gartenkalender 2011

    Der Naturbauerngarten für die Wand

    Kamilleblüten für ein wärmendes Kamille-Bad

    Sammelgut in Anwendung

    Das könnte Sie auch interessiereen:

    Der Garten erfindet sich neu

    Naturbauerngarten Update

    Der Garten bereitet sich auf die nächsten Jahre vor. Das bedeutet einige Arbeit. Seit Monaten arbeitet es im Hintergrund, um den Naturbauerngarten auch für die nächsten Jahre in größtem Glanz erleuchten lassen zu können.