Naturbauerngarten

naturbauerngarten_logo_hdr
    • Bauerngarten

      Renaturierung zum natürlichen Nutz- und Bauerngarten

      Ein Langzeitprojekt mit Erfahrungssammlung Schritt für Schritt

    • Steingarten

      Steingartenpflanzen für ein hartes Leben

      Robuste Steingartenpflanzen im Naturbauerngarten. Pflanzenvielfalt auf kargem, steinigem Boden.

    • Rosengarten

      Eigene Rosen und andere Rosengärten

      Die Königin des Gartens, die Rose, soll sich wohl fühlen und gedeihen, bis sie einen ganzen Rosengarten ihr Reich nennen darf.

    • Kräutergarten

      Heilkräuter, Küchenkräuter, Wild- und Gartenkräu

      Rund um die Welt der Kräuter. Allen voran Küchenkräuter und Heilkräuter, selbst gezogen im Garten oder wild gepflückt in Wald und Flur.

    • Obst und Gemüse

      Obst und Gemüse bedürfen regelmäßiger und intensiver Pflege. Der Naturbauerngarten setzt auf robuste Sorten.

    • Wohngarten

      Der Garten ist mein zu Hause. Der Wohngarten läßt die Grenze drinnen-draußen verschwinden.

    • Duftgarten

      Von Frühjahr bis Winter schwingt ein anderer Duft durch die Gartenluft. Seien es die Frühblüher oder das herbstliche Laub.

    • Staudengarten

      Der Staudengarten ist der prächtigste und dankbarste Teil des Gartens.

    • Am Wegesrand

      Kräuter- und Pflanzen denen man nicht nur im Garten, sondern auch am Wegesrand begegnet.

    • Zwiebelpflanzen

      Knollen- und Zwiebelpflanzen, Blumenzwiebeln

      Von Frühlingsblühern, Dahlien & Co. bis hin zu Herbstzeitlosen, Blumenzwiebelpflanzen begleiten das ganze Gartenjahr.

    Im Auge der Narzisse

    Gelbe Narzissen unter dem alten Kirschbaum

    Gelbe Narzissenblüten lassen meine Augen tränen. Der Frühling ruft mich in die Wiese und am Abend erinnert mich der Heuschnupfen erneut daran. Der Frühling ist gelb.

    Der Frühling ist gelb. Ich habe mich aufgemacht, eine kurze Fotosafari durch den Garten. Wie konnte ich ihn vernachlässigen. Und dabei habe ich ihn nie aus dem Auge gelassen. Zeit ist kostbar und ich bin froh, dass ich mir bei der Anlage meines Gartens, meines historischen Gartens Zeit gelassen habe.


    Es gibt einige Veränderungen, die auf mich zukommen. Aber im Moment stehe ich der gelben Narzissenblüte gegenüber.

    Ich liebe das Leben im Garten. Ich kann gar nicht sagen, warum ich meinen Garten Zeit für sich selbst gelassen habe. Aber das liegt in der Natur der Sache. Ein Garten muß sich entwickeln. Besonders ein einfacher Naturbauerngarten. Er überläßt sich seiner selbst und zeigt auf, welche Richtung er nehmen kann. Und ich bin jetzt angekommen, den Naturbauerngarten sich kontrolliert sich selbst zu überlassen.

    Naturbauerngarten Osterschmuck 2017

    Der Garten liefert den Hintergrund für die Ostereier

    Der Duft des neuen Jahres

    Frühlingsblütenduft

    Das könnte Sie auch interessiereen:

    Der Garten erfindet sich neu

    Naturbauerngarten Update

    Der Garten bereitet sich auf die nächsten Jahre vor. Das bedeutet einige Arbeit. Seit Monaten arbeitet es im Hintergrund, um den Naturbauerngarten auch für die nächsten Jahre in größtem Glanz erleuchten lassen zu können.