naturbauerngarten_logo_hdr
RSS
Naturbeobachtungen bei Tag und Nacht - Garten und Flur im Jahreslauf.

Bauerngarten Blog

Ein Langzeitprojekt mit Erfahrungssammlung Schritt für Schritt

Kräutergarten

WEGESRAND

Auf ins Osterwochenende
Wo haben sich die Ostereier versteckt?
abgelegt in: Bauerngarten

Blüten in der Wiese
Gänseblümchen blühen
abgelegt in: Bauerngarten

Bartnelken - Dianthus barbatus
Bauerngartenpflanze, Schnittblume, Aussaat und Pflege
abgelegt in: Bauerngarten

Selbst gemacht: Ostereier - bemalt.
Ostereier selbst bemalen.
abgelegt in: Bauerngarten

Anwendungen [5]
Anwendungen - Kräuter, Blüten und vieles mehr

Blütengehölze [8]
Blütengehölze - Gehölze, die durch Blütenschönheit bestechen

Blumen [25]
Blumen, Blüten - farbenfrohe Geschenke aus dem Garten

Blumenzwiebelpflanzen [16]
Blumenzwiebeln

Blumenzwiebelpflanzen [52]
Blumenzwiebeln und Zwiebelpflanzen

Bodendecker [1]
Bodendecker

Botanik [5]
Botanik, Synonyme und mehr

Brauchtum [8]
Brauchtum: Feiertage, Feste und Namenstage

Bild des Monats [3]
Das Naturbauerngarten Bild des Monats

Dekoration [24]
Dekoration im Garten und mit den Gaben aus dem Garten

Naturbeobachtung [15]
Die Beobachtung der Ereignisse in der Natur

Gartenblumen [30]
Die Gartenblumen im Naturbauerngarten.

Duftgarten [14]
Duftgarten - natürliche Aromatherapie an der frischen Luft.

Erdbeeren [2]
Erdbeeren

Ernte [23]
Ernte - Trocknen, Ansetzen, Verarbeiten

Erntevorbereitung [3]
Erntevorbereitung - Es gibt viel zu bedenken

Frühblüher [15]
Frühblüher im Garten

Frühlingsblumen [19]
Frühlingsblumen

Gartenplanung [8]
Ganz ohne Gartenplanung kommt auch ein Naturbauerngarten nicht aus.

Gartenarbeiten [35]
Gartenarbeit: Arbeit im Garten

Gartenbeobachtung [40]
Gartenbeobachtung

Gemüse im Garten [43]
Gartengemüse: Gemüse im Garten

Gartengeräte und Zubehör [6]
Gartengeräte und Zubehör

Kräuter im Garten [51]
Gartenkräuter

Gartenliteratur [1]
Gartenliteratur

Stauden im Garten [22]
Gartenstauden

Gehölze und Gehölzrand [10]
Gehölze und Gehölzrand

Geschmackstest [6]
Geschmackstest

Gewürze [6]
Gewürze

Gräser [3]
Gräser

Gretel [1]
Gretel

Heidepflanzen [1]
Heidepflanzen

Heilkräuter [38]
Heilkräuter

Heilkräutertee [1]
Heilkräutertee

Hibiskus [1]
Hibiskus

Hyazinthen [6]
Hyazinthen

IM BILD [2]
Im Bild

In Blüte [29]
In Blüte

In der Küche [11]
In der Küche

Just for the record [5]
Just for the record

Kräutersamenbestellung [1]
Kräutersamenbestellung

Krokusse [4]
Krokusse

Küchenkräuter [47]
Küchenkräuter

Kürbis und Zucchini [1]
Kürbis und Zucchini

Kürbis: Zier- und Speisekürbis [14]
Kürbis: Zucht von Zier- und Speisekürbis

Leben mit Natur und Garten [5]
Leben mit Natur und Garten

Lyrik und Poesie [1]
Lyrik und Poesie

Meist Gelesen [13]
Meist Gelesen

Naturbauerngarten [35]
Naturbauerngarten

Obst im Garten [8]
Obst im Garten

Balkon- und Kübelpflanzen [6]
Pflanzen für den Balkon, Balkonpflanzen, Kübelpflanzen

Pflanzenkauf [12]
Pflanzen kaufen - Online oder vor Ort

Pflanzenbeschreibung [1]
Pflanzenbeschreibung

Porträts [5]
Pflanzenporträts

Rezepte [3]
Rezepte

Rosenbeet und Rosenpflanzen [6]
Rosenbeet und Rosenpflanzen

Rund um den Garten [15]
Rund um den Garten

Samenernte [2]
Samenernte

Sommerblumenblüten [20]
Sommerblumen

Staudengartenpflanzen [23]
Stauden - Staudenpflanzen - Gartenstauden - Staudengartenparadies

Bauerngartenstauden [24]
Stauden im Bauerngarten

Steingartenpflanzen [8]
Steingarten- und Steingartenpflanzen

Sträucher [3]
Sträucher

Gartenmöbel [7]
Stuhl, Liege, Tisch im Naturbauerngarten - Gartenmöbel

Tee [5]
Tee

Teekräuter [7]
Teekräuter

Termine [1]
Termine rund um den Garten

Tiere im Garten [12]
Tiere im Garten

Top Ten [9]
Top Ten

Traubenhyazinthen: Muscari [2]
Traubenhyazinthen, lat. Muscari

Tulpen [1]
Tulpen

Über den Zaun geschaut [16]
Über den Zaun geschaut

Wetterbeobachtung [3]
Wetterbeobachtung

Wildpflanzen [16]
Wildpflanzen

Wegesrand [1]
Wildpflanzen und Wildkräuter am Wegesrand

Winterharte Stauden [3]
Winterharte Stauden

Wirkung [1]
Wirkung

Wurzelgemüse [1]
Wurzelgemüse

Ziergarten [15]
Ziergarten

Ziergehölze [10]
Ziergehölze

Zierlauch [3]
Zierlauch - Lauchschönheiten im Ziergarten

Zucchinipflanzen [6]
Zucchinipflanzen

Blumenzwiebelkauf [1]
Zukauf von Blumenzwiebeln



Kategorie: Die Beobachtung der Ereignisse in der Natur

Die Natur im Jahreslauf bietet vieles, was es zu beobachten gilt. Wir halten Entdeckungen, Ungewöhnliches, Eigenartiges und andere interessante Erlebnisse fest. Oft genügt schon ein genauerer Blick hinter die Kulissen, um Zusammenhänge zu verstehen. Wir wollen Naturphänomenen nachspüren, die uns schon als Kinder zum grübeln brachten.

Ob es phänologische Ereignisse sind, skurrile Begebenheiten, schlichtweg alles, was uns in der Natur ungewöhnlich erscheint, wollen wir dokumentieren und aufschreiben.

Damit nicht genug. Wir wollen die Natur im Jahreslauf begleiten. Es gibt vieles, was es zu beobachten gilt. Wir halten Entdeckungen, Ungewöhnliches, Eigenartiges und andere interessante Erlebnisse fest.

Mit der reinen Dokumentation wollen wir uns nicht begnügen. Oft genügt schon ein genauerer Blick hinter die Kulissen, um Zusammenhänge zu verstehen. Wir wollen Naturphänomenen nachspüren, die uns schon als Kinder zum Grübeln brachten.

Gänseblümchen blühen

Blüten in der Wiese

Gänseblümchen recken sich der Aprilsonne entgegen

Gänseblümchen recken sich der Aprilsonne entgegen

Das Gänseblümchen läßt sich ja auch vom Winter nicht ins Bockshorn jagen. Die ein oder andere Blüte begleitete uns auch in den vergangenen Wintermonaten.

Jetzt, da da einmal ein paar Sonnenstrahlen auf die Wiesen schienen, explodiert die Natur. Die Gänseblümchen danken es den Sonnenstrahlen im April mit Blütenreichtum.

Man konnte Zusehen, wie eine Blüte nach der anderen ihr Köpfchen der Sonne entgegenstreckte.

Bis es für einen Frühlingssalat mit Gänseblümchenblüten reicht, bis ein ganzes Butterbrot mit Gänseblümchenblüten belegt werden kann, vergeht wohl noch eine Woche. Aber dann können wir uns die leckeren Blüten auf der Zunge zergehen lassen. Herrlich frischer, nussiger Geschmack verwöhnt dann die Seele wieder.

Gänseblümchen, wir lieben dich.

Zum Beitrag: Blüten in der Wiese

Verwandte Themen: April Gänseblümchen Wiese Bellis perennis Sonne



Die Blüten des Frühlings

Endlich Frühling

Es hat sehr, sehr lange gedauert bis der Frühling in diesem Jahr endlich Einzug halten konnte. Wir müssen schnell rekapitulieren, welche Blüten durch die Sonnenstrahlen zum Blühen angeregt wurden.

Die Winterlinge sind bereits am Verblühen. Die Blüten der Schneeglöckchen sind weit geöffnet und werden alsbald zur Samenreife ansetzen. Sie boten auch den ersten Bienen ausreichend Nahrung und sorgten dafür, dass die Blüten bestäubt wurden.

Auch die Krokusse haben ihre Hauptblühzeit ohne wärmende Sonnenstrahlen verbringen müssen, hatten aber in diesen Tagen dann doch noch kurz Gelegenheit, Bienen, Motten, Schwebfliegen und anderen Insekten etwas Nahrung zu bieten.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Endlich Frühling

Verwandte Themen: Narzisse Frühling Schneeglöckchen Frühlingsboten Krokus Traubenhyazinthe Schneeglanz Schneestolz Märzveilchen Winterling Zwergiris Lenzrose


Das gab es noch nicht

Wintereinbruch im Oktober

wintereinbruch_haselnuss

Jetzt aber schnell. Der Winter kam regelrecht über Nacht. Mitternacht noch 5 Grad über Null, war lediglich mit etwas Puderzucker am frühen Morgen zu rechnen. Verkalkuliert. Eine 15 cm dicke Schneedecke beherrschte das Bild am Morgen.

Kein Ende in Sicht - der Schnee fällt und fällt. Darauf war man kaum vorbereitet. Die Regentonnen voll, teilvereist, müssen diese unbedingt geleert werden, soll im kommenden Jahr nicht neu angeschafft werden.

Gibt es überhaupt winterfeste, frostsichere Regentonnen? Sind Regenfässer aus Zink frostsicher? Im Zweifel sollten die Regentonnen und Regenfässer immer vom Regenwasser befreit werden. Es ist unvorstellbar, welche Kraft Eis entwickelt.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Wintereinbruch im Oktober

Verwandte Themen: Schnee Winterschutz Eis Regentonnen Wintereinbruch


Stockenten - Anas platyrhynchos besuchen den Naturbauerngarten

Ein Stockentenpaar zu Besuch

Ein Stockentenpärchen besucht den Naturbauerngarten und beobachtet das Treiben in den Beeten

Ein Stockentenpärchen besucht den Naturbauerngarten und beobachtet das Treiben in den Beeten

Die Sonne erhellt die Beete und Rabatten im Garten jetzt Anfang Mai schon ziemlich lange. Bei Tageslicht kann man vor allem bei so sonnigem Wetter wie in den letzten Tagen schon sehr gut bis in die neunte Stunde im Garten arbeiten. Das geschäftige Treiben im Garten zieht so manchen Zaungast an.

Vorlaute Elstern, der Eichelhäher und auch ein paar Amseln laben sich an Regenwürmern und kleinen Insekten, die durch die Arbeiten in den Beeten an die Oberfläche gelangen.

Ein Entenpärchen zählt zu den neuesten Zaungästen im Garten. Vom Dachfirst des nahe gelegenen Hauses aus haben sie einen guten Überlick über alle Beete und beobachten und kommentieren bei einem Schwatz, was sie da im Garten alles beobachten können.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Ein Stockentenpaar zu Besuch

Verwandte Themen: Tiere Anas platyrhynchos Stockenten Enten Entenpärchen Dachfirst


Capsella bursa-pastoris

Gewöhnliches Hirtentäschel - Capsella bursa-pastoris

Gewöhnliches Hirtentäschel | Capsella bursa-pastoris kurz vor dem Öffnen der Blüte.

Gewöhnliches Hirtentäschel | Capsella bursa-pastoris kurz vor dem Öffnen der Blüte.

Hirtentäschel, das Gewöhnliche Hirtentäschel, mag Lehmböden. Nährstoffreiche Lehmböden bevorzugt das einjährige Kreuzblütengewächs am liebsten. Häufig findet man das Hirtentäschel in Siedlungsgebieten.

Als Wildpflanze in der Küche findet die Hirtentäschelwurzel Verwendung. Solange das Kraut noch nicht blüht, kann die Wurzel des Gewöhnlichen Hirtentäschels geerntet werden. Die Wurzel wird getrocknet und kann zermalen als Speisenwürze eingesetzt werden.

Während der Geschmack der Wurzel an Ingwer erinnert, gleicht der Geschmack des Krautes eher Brunnen- oder Winterkresse.

Wer den scharfen Geschmack nicht sonderlich mag, sollte besonders darauf achten, daß das Hirtentäschelkraut jung geerntet wird. Einen Versuch ist es durchaus wert.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Gewöhnliches Hirtentäschel - Capsella bursa-pastoris

Verwandte Themen: Brassicaceae Kreuzblütengewächse Capsella bursa-pastoris Capsella Gewöhnliches Hirtentäschel Hirtentäschel Cruciferae


Zeigerpflanze für feuchte, üppige Wiesen und Weiden

Wiesenschaumkraut, Cardamine pratensis, Reichtum in der Wiese

Wiesenschaumkraut, Cardamine pratensis, blüht in einer saftigen Frühlingswiese

Wiesenschaumkraut, Cardamine pratensis, blüht in einer saftigen Frühlingswiese

An Bachufern und auf feuchten Wiesen zu Hause, ist jetzt wieder die Zeit des Wiesenschaumkrautes, Cardamine pratensis.

Die Zeit der Blüte des Wiesen-Schaumkrautes beginnt ab April.

Das Wiesenschaumkraut ist eine Zeigerpflanze.

Wiesenschaumkraut ist ein Hinweis auf eine nährstoffreiche, feuchte Fläche, auf der es sich sehr wohl fühlt. Auf saftigen Weiden fühlt sich das Wiesenschaumkraut oft sogar so wohl, daß es einen ganzen Teppich bildet.

Die Blüten zeigen sich ab Ende März, April bis in den Juni hinein.

Das Wiesenschaumkraut ist ein Kreuzblütengewächs. Zu den Kreuzblütengewächsen gehört zum Beispiel das wohl jedem bekannte Hirtentäschel.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Wiesenschaumkraut, Cardamine pratensis, Reichtum in der Wiese

Verwandte Themen: Wiese Zeigerpflanze Wildpflanze Wiesenschaumkraut Cardamine pratensis Kreuzblütengewächse


Befruchtung durch Hummel und Biene

Mirabellenblüten - Spielplatz für Bienen und Hummeln

Aus dem Garten von Frau Holle: Weiße Blüten in den Wipfeln der Mirabellen

Aus dem Garten von Frau Holle: Weiße Blüten in den Wipfeln der Mirabellen

Schneeweiße Einfahrt im April und doch kein Aprilwetter mit Schneesturm, Regen oder Hagel. Das können nur wieder die Blüten der Mirabellen sein. Ein herrlicher Duft durchzieht den Garten begleitet vom Gesang umherschwirrender Frühjahrsinsekten auf der Suche nach honigsüßem Nektar.

Es ist Mitte April und Insekten wie Hummel und Honigbiene sind fleißig damit beschäftigt, ihre Arbeit im Garten und in der Natur zu verrichten.

So imposant das Gebrumm, Geschwirr und Gesumm in den Wipfeln der Mirabellen ist, so betörend ist der Duft, der von den Blüten der Bäume hinab in die Wege zwischen der Beete im Garten sinkt.

Man möchte sein Nachtlager und den Wipfeln dieser Obstbäume aufschlagen oder zur Hummel werden.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Mirabellenblüten - Spielplatz für Bienen und Hummeln

Verwandte Themen: Blüte Blüten Hummel Mirabellen Insekten Insektenhotel Biene Insektenschutz


Die Tulpen blühen im Vorgarten

Tulpenblüte Anfang April

Die Aprilsonne hat die Tulpen weit geöffnet

Die Aprilsonne hat die Tulpen weit geöffnet

Zur Tulpenblüte nach Holland. Ein kleiner Kurzurlaub, um die Tulpenblüte im Tulpenland Holland zu erleben, ist eine wunderschöne Idee. Wer sich seinem eigenen Garten verschrieben hat, wird nicht erst so weit reisen.

Die Tulpenblüte im April im eigenen Garten zu genießen, macht genau soviel Spaß. Vielleicht ist dieser Spaß sogar noch größer.

Die Natur erwacht an allen Ecken des Gartens. Im Vorgarten sind Tulpen, in der Wiese blühen die Tulpen, Tulpenblüten überall.

Es hat keine Woche gedauert, seit die Tulpen im Sonnenlicht des Aprils ihre Schönheiten nicht nur den Insekten schenken. Den Gärtner erfreut die Farbenpracht der Tulpen ebenso.

Sie sind zu schade, um in einer Vase zu landen. Da nimmt man dann doch lieber die Tulpen aus Holland.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Tulpenblüte Anfang April

Verwandte Themen: Tulipa Tulpen Tulpenblüte Liliengewächse Gelbe Tulpen Holland


Frühblüher Blumenzwiebelpflanze Blausternchen zeigt Blütenpracht

Scilla sibirica - Blausternchen mit blauen Blüten

Blausternchen Scilla sibirica - Sieben Monate nach dem Pflanzen der Blausternchenzwiebeln erstrahlen deren Blüten

Blausternchen Scilla sibirica - Sieben Monate nach dem Pflanzen der Blausternchenzwiebeln erstrahlen deren Blüten

Es waren 15 Stück Blumenzwiebeln, Blumenzwiebeln eines der klassischsten Frühlingsblühern überhaupt. 15 mal Scilla sibirica, das Blausternchen mit blauen Blüten wurde Mitte September zur besten Blumenzwiebelpflanzzeit ins Blumenzwiebelbeet gesetzt.

Ein neu angelegtes Blumenzwiebelbeet, das angelegt wurde, damit im Frühjahr - also jetzt - die Schönheit der Frühlingsboten auf einem Fleck, an einer Stelle über den gesamten Frühling hin, beobachtet werden kann.

Das Blumenzwiebelbeet leuchtet im Moment bereits voller Narzissenblüten. Die Narzissen bzw. Osterglocken scheinen in diesem Jahr recht zeitig zu blühen.

Ein detaillierter Blick ins Blumenzwiebelbeet zeigt aber auch blaue Blüten.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Scilla sibirica - Blausternchen mit blauen Blüten

Verwandte Themen: Frühblüher Blaustern Frühlingsbote Blumenzwiebelpflanze Blausternchen Scilla Scilla sibirica Blumenzwiebelbeet


Blaue und violette Blüten von Pulmonaria officinalis

Farbenvielfalt Geflecktes Lungenkraut

Die Frühlingssonne im April läßt die Blüten des Lungenkrautes erstrahlen. Die Blütenfarbe des Gefleckten Lungenkrautes ist schwer in Worte zu fassen. Die Blüten zeigen sich zunächst rosa bis rötlich, werden leicht violett und scheinen ebenso blau. Das Gefleckte Lungenkraut lockt die Insekten des Frühjahrs mit Farbenpracht in ihre Kelche.

Das Lungenkraut wird bis zu 20 cm groß. Pulmonaria officinalis ist eine ausdauernde Pflanze, die kalkreiche Böden liebt. In Laubwäldern ist das Gefleckte Lungenkraut in der Natur oft anzutreffen.

Wesentliches Kennzeichen ist das Wechseln der Blütenfarbe. Mit zunehmenden Alter verändert Pulmonaria officinalis seine Blütenfarbe von hellrot, rosa bis hin zu blau bzw. violett.


hier weiterlesen

Zum Beitrag: Farbenvielfalt Geflecktes Lungenkraut

Verwandte Themen: Blüte Lungenkraut Echtes Lungenkraut Pulmonaria officinalis Geflecktes Lungenkraut Lungenwurz Borretschgewächse